41 950 CHF

Ford F-1 1/2-Ton

Fahrzeugdetails
Modell F-1 1/2-Ton
Jahr 1950
Aufbauart Pickup
Kilometerstand 99999
Treibstoffart Benzin
Getriebe Automat
Hubraum (cm3) 3900
Zylinder 8
PS k.A.
l/100km k.A.
Autofarbe k.A.
Innenfarbe Rot
Anzahl Türen 2
Anz. Sitzplätze 3
Typen-Nr X
Fahrgestell-Nr. k.A.
Letzter MFK/TÜV 15/10/2019
Erstzulassung 01/01/1950
Lager-ID 9530
Beschreibung

Ford F-1 1/2-Ton Pickup V8 Flathead

Ich biete hier meinen Ford F-1 Pickup mit original Flathead V8 an.
Die Patina ist echt, kein fake wie es leider oft mehr schlecht als recht gemacht wird. Ich habe ihn mit Lacköl versiegelt, damit er nicht rosten kann in unserem Klima.

Ich fahr ihn jedes Wochenende wenn es nicht regnet, für Ausfahrten oder auch nur zum Einkaufen, macht richtig spass damit zu cruisen, entspannung pur!
Hält locker mit dem Verkehr mit, ist überhaupt keine Wanderdüne, dank viel Drehmoment.

Er wurde ende 2018 in die Schweiz importiert aus Los Angeles. Ich habe ihn im Februar 2019 bei California-Cars in Aarburg gekauft, ohne MFK und dann bis Oktober jede freie Minute daran gearbeitet um technisch wieder top in Schuss zu bekommen und ihn MFK tauglich zu machen. Ca. 300 Stunden!
Beim MFK Termin habe ich dann festgestellt, dass ich viel mehr gemacht habe als nötig gewesen wäre ?

Der Motor ist noch original und da er super läuft, gibt es keinen Grund ihn aufzumachen. Er läuft mit 12Volt, neuer Generator liegt schon zuhause, wird noch montiert.
Es kommen noch andere Reifen drauf, die montierten sind eine nummer zu klein.

Wer interesse hat, soll mich am besten anschreiben, denn es ist too much to list.
Ein paar Beispiele:
Rahmen komplett abgeschliffen, versiegelt und mit Steinschlagschutz überzogen, das ganze von Hand. Rahmen war absolut rostfrei zu meiner Überraschung und erleichterung!
Alle Blattfeder Buchsen, Lager usw ersetzt
Lenkgetriebe revidiert mit Neuteilen
Elektrik mit neuem original Kabelbaum erneuert
Hinterachsdiff neu, wegen etwas kurzem 3-Gang Automat(aus einem 67er Mustang, schaltet perfekt!)
Alle Scheibengummis neu
Flüssigkeiten natürlich
Tank neu
Bremsen inkl. Leitungen und Bremszylindern neu
Ladefläche demontiert, neue Streben eingeschweisst und alles mit Mike Sanders Fett konserviert.
Vergaser revidiert, jede Düse und Dichtungen usw ersetzt
Und so weiter…
Alles ist dokumentiert mit Fotos und Rechnungen, habe einen ganzen Ordner voll.

Am 25.04.20 gabs wieder frisches Öl, Castrol GP50, extra für Motoren vor 1950, schnurrt wie ein Kätzchen.

Ich denke der Preis ist fair, aber bisschen verhandeln kann man immer.
Natürlich kann man viel günstiger einen selbst importieren, aber das Risiko, dass man eine Ruine erwischt ist halt schon gross.

Probefahrten sind möglich bei schönem Wetter.

Es handelt sich nicht um einen Corona-Notverkauf! ?