90 000 EUR

Buick Special 2 door / 2 tone

Fahrzeugdetails
Modell Special 2 door / 2 tone
Jahr 1955
Aufbauart Coupe
Kilometerstand 10000000
Treibstoffart Benzin
Getriebe Automat
Hubraum (cm3) 5700
Zylinder 8
PS 450
l/100km k.A.
Autofarbe k.A.
Innenfarbe k.A.
Anzahl Türen 2
Anz. Sitzplätze 4
Typen-Nr k.A.
Fahrgestell-Nr. k.A.
Letzter MFK/TÜV k.A.
Erstzulassung k.A.
Lager-ID 13158
Beschreibung

Buick Special Datenblatt und Beschreibung

Maße (L/B/H) 5.250×1.936×1.575mm
Radstand: 3.099mm
Spurbreite v.u.h. 1.499mm
BJ: 1955

Chassis:
Modifizierter Originalrahmen mit Frontclip
Vorderachse: mit Mustang II Komponenten
Doppelte Rohrdreieckslenker
RideTech AirrideTechnologies Luftfedern
Verstellbare Billet Teleskopstoßdämpfer
Servolenkung
Wilwood Scheibenbremsen mit 6-Kolben Bremssätteln Edelstahl
CURRIE Performance Hinterachse (neu 03/2018)
Übersetzung 3,70:1 – Aufgebaut von Old Times Customs
„Four Links“ RideTech Airride Technologies Luftfedern mit Druckanzeige im Kofferraum

Räder: INTRO Aluminiumräder Sonderanfertigung (eigenes Design) mit eingetragener Einzelabnahme/TÜV
8 x 18 mit 245/45 ZR 18 und 10 x 20 mit 275/40 ZR 18

Antrieb:
Chevrolet Stroker Smallblock V8 aufgebaut von Old Times Customs 350cui
Bohrung/Hub 102,36 x 96,25mm, Verdichtung 9,3:1
Dart Iron Eagle Zylinderköpfe
Eagle Kurbelwelle, Comp-Cams Nockenwelle, Speed Pro Schmiedekolben
„Childs&Albert“ Kolbenringe
Zwei 4-fach 500ccm Edelbrock Vergaser, Edelbrock Dual Quad Ansaugbrücke
Edelbrock Luftfilter & Wasserpumpe
Ölklappen-Race Ölwanne mit Saugrohr
AFCO Aluminiumkühler mit SPAL E-Lüfter (thermogesteuert)
Edelstahlauspuffanlage von Old Times Customs mit Flowmaster Töpfen
ca. 450PS bei 5.700 U/Min max Drehmoment 685 Nm bei 4.800 U/Min.
Getriebe: TCI-Streetfighter 700R4-Viergangautomatik
MSD Zündverteiler
Optima Gel- Batterien, 2 getrennte Stromkreise
Motorraum Batterie thermo isoliert – beide Batterien mit Schnelllade Anschlüssen

Karosserie:
Zweitüriger „Tourback“-Sedan im Bereich des hinteren Türrahmens verbreitert
Motorhaube mit Lüftungsschlitzen
Custom Edelstahl „port-holes“ in den vorderen Kotflügeln
Geshavte Türgriffe mit elektromagnetischer Türentriegelung plus Notschalter im Motorraum
Elektromagnetischer Kofferaumöffner mit e-Softschließmechanismus (Cadillac)
Kofferraum zweifarbig Vollleder
Alle verchromten Anbauteile neu galvanisiert
Stoßstangen näher an der Karosserie
Blinker in den Kühlergrill integriert
Two-tone Lackierung in BMW Boston green (code M275) und GM pewter metallic (code WA382E)
Lackierarbeiten: 8 fach und 2 fach Clear (Standox)
Ca. 800 Stunden in Karosserie und Lackarbeiten investiert
Frenched Headlights
Rückfahrscheinwerfer

Interior:
Neu entworfenes Echtlederinterieur, zweifarbig mit bestickten Symbolen
el. verstellbare Lincoln-Mark-VIII Sitze, lackierte Sitzschalen mit Retro-Beckengurten
Dachhimmel und Fensterrahmen Leder
Sisal Teppiche
Dashboard in Wagenfarbe lackiert
Retro Sound Radio Model TWO – 1.000 Watt Soundsystem mit JL-Amplifiern & Boxen
Flaming River-Billet Lenksäule mit Custom Lenkrad, verstellbar
Vintage Air-Klimaanlage / Heizung
El.Fensterheber vo.- und hi.
Mittelkonsole Custom
Lokar Gangwählhebel
Innenbeleuchtung
Wechsel-Kennzeichenhalter
Der Buick ist seit 2007 als Restaurationsobjekt in meinem Besitz und wurde in der ersten Phase in den USA von
Spezialisten meiner Wahl über einen Zeitraum von 2 Jahren aufgebaut.
Seit der Überführung und Zulassung in Deutschland habe ich über einen Zeitraum von 12 Jahren über 85.000€
in die Weiterentwicklung investiert.
Grösste Posten dabei waren: ein komplett neuer Motor (der ursprüngliche 383er Stroker mit el. Einspritzung machte
immer wieder Probleme), Airride Steuerung und Tech-Upgrade und in 2018 noch eine komplett neue CURRIE Hinterachse
mit Kardan & Wandler – da der neue Motor diese Komponenten mit seiner Power ganz einfach an ihre Grenzen brachte.
All diese Arbeiten sind dokumentiert – alle Rechnungen dazu sind vorhanden. 
Insgesamt habe ich bis heute ca. 160k investiert. Transport, Zölle & Steuern bei Import dabei nicht eingerechnet.
Die Story wurde 2012 im Street Magazin und 2014 im Chrom & Flammen gebracht – da war der „alte“ Motor noch drin.
Der Wagen ist im Show & Shine Bestzustand mit keinerlei Macken.
Winner von zahlreichen „Best of Show“ Auszeichnungen in D/A/CH und echter Head-Turner…läuft seidenweich, bremst brutal,
enormer V8 Sound.
Letztes KFZ Sachverständigengutachten (BVSK/IFS zertifiziert) wurde 5/2018 mit der Bewertungsnote
Zustand 1 und einem Marktwert von 142.000€/ Wiederbeschaffungswert 170.000€ durchgeführt.

Mein Special wurde nur über den Sommer, bei gutem Wetter gefahren.
Steht in einer klimatisierten Garage.
Laufleistung auf dem aktuellen Motor seit Umbau ca. 10’KM

TÜV und allg. techn. Inspektion wird bei Verkauf neu gemacht
Preis 90.000€ OBO – ggfs Inzahlungnahme Pickup bis BJ 1950